Serien


½ Prince
3,85
Wir schreiben das Jahr 2100. Das Virtual Reality Spiel "Second Life" ist der große Renner unter den Menschen. Feng Lan wettet mit ihrem Bruder, dass sie ihn in diesem Spiel schlagen kann, ohne sich dabei aber ihrer weiblichen Reize zu bedienen. Deshalb wird sie der erste und damit einzige Charakter im Spiel, der nicht mit seinem realen Geschlecht übereinstimmt. Während nun ihre Popularität aufgrund ihres Aussehens, ihrer Fähigkeiten und ihrer Teamkameraden immer weiter steigt, wird es immer schwieriger ihre wahre Identität vor ihren Freunden zu verheimlichen.
&Dropout
2,54
Momose Anzu ist im zweiten Jahr der Mittelschule und ein eher durchschnittliches Mädchen. Aufgrund einer technischen Erfindung ihres älteren, idiotischen Bruders wird Momose plötzlich überdurchschnittlich bei den Mädchen ihrer Schule beliebt und wird regelrecht von ihnen gejagt. Dahin ist ihr Wunsch von einem normalem Leben. Um den Effekt der Radiowellen des Geräts rückgängig zu machen muss sie jedoch einen Barcode küssen, der sich irgendwo auf dem Körper der betroffenen weiblichen Person befindet, und das nicht ganz ohne Nebenwirkungen...
Petey ist eine Kopfgeldjägerin in einer Zeit, in der es sehr viele Kopfgeldjäger gibt. Die Kriminellen sind in der Unterzahl und wann immer ein neues Fahndungplakat erscheint, beginnt die Jagd. Bis auf einen, den niemand fangen will, weil er ein "negatives Kopfgeld" hat. Aber Petey ist neugierig und sie sucht Hilfe...
1 love 9
2,78
18 +

Das Inselleben kann eigentlich so schön sein. Auf einer kleinen Insel aufgewaschen, kennt Takuma Miyabe nur das schöne Strandpanorama. Um jedoch auf die Oberschule gehen zu können, muss er seine Heimat verlassen und nach Tokio ziehen. Seine neue Schule erweist sich dann auch schnell als etwas ungewöhnlich. Das Schulverhältnis dort ist 1:9 also immer ein Junge auf neun Mädchen. Takuma als Unschuld vom Lande fühlt sich schon bald wie in der Höhle des Löwen, denn scheinbar will jedes Mädchen mit ihm flirten...

11eyes
2,99

Satsuki Kakeru hat seine Schwester durch Selbstmord verloren und lebt seitdem ein trübseliges Leben. Eines Tages wird er zusammen mit seinem Freund Minase und sechs anderen Klassenkameraden in einer bizarren Welt mit dem Namen "Red Night" transportiert. Um zu überleben und aus Red Night zu entkommen, müssen sie sechs schwarze Ritter besiegen, um zurück nach Hause zu kommen.

-SINS-
2,81
Sara Tanjuro bzw. "Satan", sein Spitzname, ist erst kürzlich auf Mikagami Erumas Grundschule gewechselt und hat schon für riesen Aufruhr bei den Mitschülern gesorgt. Satan kann es nicht lassen, seine Zuneigung für die Mitschülerinnen ziemlich offen zu zeigen, etwas, was der schüchterne Eruma sich niemals trauen würde. Jedoch hat Satan eine geheime Identität. Er ist nämlich ein Mitglied der "Michaela", eine Organisation von Spezialisten, die mittels Kombination aus Technologie und Exorzismus versucht, die Welt von Engeln zu befreien, welche nichts als Verwüstung und Zerstörung in der Gesellschaft anrichten. Als Mitglied "Nr. 666" ist Satan ein Anti-Engel-Spezialist, der die übernatürlichen Wesen mit Leichtigkeit bekämpft, nur machen es die Mitschülerinnen ihm nicht so leicht...

Diese Geschichte ist eine verdrehte Gothic-Horror-Version der klassischen Aschenputtel-Geschichte, interpretiert für weibliches Publikum von einem Autoren, der eigentlich für männliches Publikum schreibt. Am Ende kommt nichts frei und wenn sich etwas zu gut anhört um wahr zu sein, dann wird es wohl einen Haken geben!

Shiina ist eine High School Schülerin und hat zwei Dinge, die sie Kiri, ihrem elf Monate älteren Bruder, nicht erzählen darf. Erstens: Kiri ist nicht ihr echter Bruder. Zweitens: sie ist in ihn verliebt. Shiina möchte nicht, dass er ihre Gefühle für ihn bemerkt, denn sie möchte ihre Beziehung mit ihm nicht gefährden. Aus diesem Grund kann sie Kiri die Worte "Ich liebe dich" nicht sagen...

Mu-Sang hat eine Mission...Er muss jeden existierenden "Gwi" finden und töten. Er ist zielstrebig und lässt nichtmal die kaiserliche Armee in die Quere kommen! Auf seiner Reise trifft er ein Mädchen, das dieselbe Markierung trägt wie er. Eine schicksalhafte Begegnung? Sollten die Beiden sich treffen? Und wieso hegt er solch einen Groll auf die "Gwi"?


•REC
3,44
18 +

Der 26-jährige Fumihiko Matsumaru wird von seiner Verabredung versetzt, trifft stattdessen aber auf die junge Aka Onda , mit der er sich stattdessen den Film anschaut. Als Fumihiko die 20 Jahre alte Synchronsprecherin (Seiyū) nach Hause begleitet, stellen sie fest dass sie nicht weit voneinander entfernt wohnen. Als dann Akas Haus abbrennt, zieht sie kurzerhand bei Fumihiko ein. Doch bald wird ihre Beziehung zu einem Problem, denn Fumihiko arbeitet im Marketing und sein Konzept soll mit Akas Stimme umgesetzt werden. Aber beide fürchten Nachteile, wenn ihre Beziehung zueinander bekannt wird, und versuchen diese deswegen zu verbergen.

15Y+
3,66
16 +


Ein kurzer Manga über ein Pärchen, welches ausschließlich mit den Lauten "Mh" und Ah" kommuniziert. Was kann da schon schief gehen...?

Titel Bewertung Aufrufe
½ Prince
480.103
&Dropout
2.374
$100 sind zu wenig
26.508
1 love 9
83.033
11eyes
91.268
-SINS-
50.645
12-ji no Kane ga Naru
6.988
"Suki" to Ienai.
2.710
(Gwi) Ghost
46.662
•REC
12.076
15Y+
4.216
「n」to「ou」de Tsuujiau Kankei
1.095
Feedback