Serien


In einer Welt regiert durch die stärksten Kämpfer ist König Grey der unangefochten Stärkste, Reichste und Berühmteste. Aber eine solche Macht kommt Hand in Hand mit Einsamkeit. Unter der glamourösen Erscheinung eines mächtigen Königs liegt die leere Hülle eines Mannes, beraubt von Ziel und Willen.

Nach einer Wiedergeburt in eine Welt voller Magie und Monster hat der König die Möglichkeit, sein Leben erneut zu leben. Die Fehler seiner Vergangenheit zu korrigieren wird aber nicht seine einzige Herausforderung sein. Unter dem Frieden und Reichtum dieser neuen Welt lauert etwas, das alles vernichten kann, was er jemals erreicht hat, was seine Rolle darin und den Grund für seine Wiedergeburt in Frage stellt.

Nachdem er vom Sage Emporer getötet wurde und als sein 13-jähriges Ich wiederbelebt wurde, bekommt Nie Li eine zweite Chance. Eine zweite Chance, alles zu verändern, geliebte Menschen und seine Heimatstadt zu beschützen. Mit dem Wissen aus seinem vorherigen Leben, beginnt er noch einmal von vorne um den Sage Emporer zu töten, seinen Tod zu rächen und der Stärkste zu werden.

The Gamer
4,04

Jee-Han Han ist ein normaler Oberschüler, bis er plötzlich eine Fertigkeit entwickelt, bei der seine Welt zu einem Rollenspiel wird. Er kann die Level von Leuten sehen, Effekte und Statuswerte von Gegenständen, sogar Level aufsteigen ist ihm möglich! Doch während sich Jee-Han noch wundert, was das zu bedeuten hat, steigert sich der Schwierigkeitsgrad seiner Welt und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als zu leveln, neue Skills zu lernen und langsam zu erfahren, was es mit seiner Fähigkeit The Gamer auf sich hat.

Sein Körper hat verschiedene Fähigkeiten und Talente, aber er hat nicht viele Möglichkeiten gefunden, sie in der realen Welt zu nutzen. Seine einzige Möglichkeit ist, ein professioneller Attentäter zu sein. Aber spätestens nachdem er in eine andere Welt gegangen ist, wo es auf dem Schlachtfeld um Leben und Tod geht, wird seine Kraft essenziell sein. Sein Name ist Tomin ...

Yamaguchi ist ein kluger und ziemlich beliebter Junge, der neben Satou sitzt, die einfach nichts richtig machen kann. Sie ist schlecht in der Schule, ist seltsam und verkrampft, wenn die Aufmerksamkeit auf sie gerichtet ist. Aber sie ist immer voller Optimismus und Fürsorge und scheint jeder Herausforderung mit einem Lächeln zu begegnen, auch wenn sie am Ende bei den meisten scheitert. Während sie sich langsam kennen lernen, beginnt sich Yamaguchis anfängliches Gefühl des Unbehagens zu ändern...

Tomo Aizawa hat es geschafft, ihrem Kindheitsfreund Junichirou Kubota ihre Liebe zu gestehen.Doch es gibt ein Problem: Jun sieht in ihr nur einen guten Kumpel und behandelt sie gar nicht wie ein Mädchen, weshalb er auch ihr Geständnis völlig falsch versteht und nur mit "Ich mag dich auch, Kumpel" antwortet.Daran ist Tomo nicht ganz unschuldig, denn sie wuchs in einem Karate-Dojo auf und hat ihr ganzes Leben als Tomboy gelebt. Selbst Jun dachte bis zur Mittelschule, dass Tomo ein Junge sei und merkte es erst an der Mädchenuniform, die sie ab dann tragen musste.Als Folge ist Tomo nun die stärkste Karateka der Schule, gegen die selbst die Jungs keine Chance haben. Sie spricht und verhält sich, selbst in der Highschool, noch wie ein Junge und hat kein Gespür für Mädchenkram, mädchenhaftes Verhalten und Mode.Wie soll sie es also schaffen, dass Jun sie endlich als Mädchen sieht?
Yuuto ist ein leidenschaftlicher Otaku und seit kurzem von einer Mangazeichnerin aus dem Internet namens "Sayane" begeistert. Als er in der Schule mit einem Freund darüber redet, hört zufällig eine Klassenkameradin namens Kotone mit. Diese ist bekannt dafür, dass sie Otakus hasst und ermahnt Yuuto. Als Yuuto später in einem Mangaladen arbeitet, kommt Kotone vorbei und Yuuto erwischt sie dabei, wie sie Mangas kauft. Es stellt sich heraus, dass sie auch ein Otaku ist, aber es als Geheimnis behält, da sie Angst davor hat, deswegen als widerlich bezeichnet zu werden. Yuuto behält jedoch das Geheimnis und so werden die beiden Freunde. Sie treffen sich im Geheimen, um über Mangas, Animes oder Ähnliches zu reden. Was Yuuto nicht weiß, ist, dass Kotone "Sayane" ist und die ganzen Mangas zeichnet, von denen er so begeistert ist.

In den 2020er Jahren war die japanische weibliche Kultur in den Augen der ersten Premierministerin extrembeschädigt. Um die Schönheit der japanischen Weiblichkeit wiederzubeleben, gründete sie die Amazonas Akademie, eine Schule nur für Mädchen, auf einer künstlichen Insel inmitten des Pazifischen Ozeans.

Kumi Amesu wechselt auf die Amazonas-Akademie um den Tod ihrer älteren Schwester Towa zu untersuchen, die dieselbe Schule besuchte bis sie in einem geheimnisvollen Leichentuch starb. Der einzige Hinweis den sie hat ist der Name Burai Sachiko, der in Towas Handy hinterlassen wurde. Wie hätte Kumi wissen sollen, dass die Schule nach dem Unterricht buchstäblich zum Schlachtfeld wird? Wo zierliche Mädchen sich gegenseitig sinnlos schlagen, um zu überleben?

Der erste offizielle Touhou-Webcomic, geschrieben von ZUN und gezeichnet vom Newcomerin Ginmokusei, präsentiert Satori Komeiji als die Meister-Armlenhnendetektivin aus der tiefsten Erde.
The King’s Avatar dreht sich um das Online-Spiel „Glory“ und einen seiner besten Spieler – ein Profi, wie er im Buche steht – Ye Xiu. Nach erfolgreichen Jahren und drei Meisterschaften nimmt der Erfolg des Teams ab und Ye Xiu, der aus Sicht des Teams in die Jahre gekommen ist, wird dafür verantwortlich gemacht. Ye Xiu wird aus dem Team gezwungen und muss seinen Spiel-Account abgeben und seinen Rücktritt erklären. So wird der ehemalige Profi nach einiger Zeit der Arbeitssuche zum Angestellten eines Internet-Cafés. Während dieser Zeit startet auch der zehnte Server, für das weiterhin populärer werdende „Glory“. Es dauert nicht lang bis sich Ye Xiu noch einmal ins Getümmel des Spiels stürzt.So beginnt er mit mehr als zehn Jahren Erfahrung, seinen Erinnerungen an seine professionelle Vergangenheit und einer unfertigen, selbstgebauten Waffe seine Rückkehr an die Spitze von „Glory“!
Der Dämonenkönig führt seine Armee der Dämonen um die menschliche Rasse ein für alle mal auszulöschen. Der Held, Kail, und seine Begleiter greifen deswegen das Schloss des Dämonenkönigs an. Letztendlich wird der Dämonenkönig bezwungen, doch um welchen Preis? Kail hat in diesem Krieg alles verloren – Freunde, Verwandte, seine Liebe und Kameraden. Alle sind tot. Als er, dem Tod nahe, in ein geheimes Zimmer kriecht, sieht er ein seltsames Juwel, welches der Dämonenkönig versucht hat zu verstecken. Kail nimmt dieses Juwel und nach einem starken Leuchten merkt er, dass er Jahre in die Vergangenheit gereist ist. Nachdem er sich von diesem Schock erholt hat, versucht er als sein jüngeres Ich die Fehler aus der Zukunft zu vermeiden und stärker zu werden, als er es dort war…
Es gibt sie, diese unbekannte Kraft, die in jedem Menschen schlummert und nur darauf wartet, geweckt zu werden. Sobald man diese Kraft gewähren lässt, steht man vor der Wahl: Nutzt man die Kraft für Böses, so dass die Mitmenschen in Angst und Schrecken leben oder entscheidet man sich für die andere Seite und versucht dies zu verhindern? Hiruko herrscht dank seiner speziellen Kraft mit eiserner Faust über seine Schule. Seine Mitschüler haben Angst vor ihm, doch dann taucht ein mysteriöser Austauschschüler auf...
Feedback