Serien


Unoki-kun, ein Junge, welcher seit der Grundschule gemobbt wurde, wird zum exklusiven Laufburschen für die schlimmste Delinquentin der Schule, Toramaru-san, welche ihm sagte "Sei mein", genau nach dem Start der High School. Aber in Wahrheit meinte es Toramaru-san als ein Geständnis der Liebe! Das ist der Beginn einer Geschichte über Missverständnisse und Liebe zwischen Toramura-san, welche glaubt in einer Beziehung zu sein, und Unoki, welcher glaubt, gemobbt zu werden.

pops.
2,85
In Pops versucht ein Mädchen durch ihr gebrochenes Bein mehr Aufmerksamkeit von ihrer Freundin zu bekommen.

(Erschienen im Yuri Shimai Issue #1)
Primal
0,00
Ryouko Hanabusa ist eine Büroangestellte, welche zurzeit mit ihrem Freund zusammen lebt. Aber nach langer Zeit der Beziehung wird sie immer unzufriedener mit ihm. Außerdem läuft es auf der Arbeit auch nicht sehr gut.
Kamijou ist ein normaler Junge, während Aikawa Itasu, seine Freundin aus Kindertagen, ein beliebtes und intelligentes Mädchen ist. Da Kamijou denkt, dass er und Aikawa in verschiedenen Welten leben, distanzierte er sich von ihr. Eines Tages schleicht sich seine Katze, Peace, davon und stattet Aikawa einen Besuch ab. Dadurch fangen die beiden wieder an, miteinander zu reden. Können die beiden wieder Freunde sein? Oder vielleicht sogar mehr?
Prism
3,81
16 +

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres bricht für die frischgebackene Oberschülerin Megumi ein neuer Abschnitt ihres Lebens an. Sie trauert immer noch Hikaru, ihrer ersten großen Liebe, hinterher und hat sich nun geschworen, die Gefühle für ihn endlich zu begraben und frisch durchzustarten. Kennengelernt hatten sich die beiden während eines Trips, und selbst wenn sie nur einen Tag miteinander verbracht haben, konnte Megumi ihn dennoch nie vergessen. Bis heute.

Auf dem Weg zur Eröffnungszeremonie wird sie jedoch urplötzlich von einem wunderschönen Mädchen umarmt, das sich als Aihara Hikaru vorstellt. Wie wird Megumi mit dieser überraschenden Wendung klarkommen?

Anmerkung:
Da der Autor urheberrechtlich geschütztes Material für seinen Manga abgepaust hat, wurde er bereits nach eineinhalb Bänden in Japan eingestellt. Das, was bin dahin geschrieben wurde, lohnt sich aber trotzdem.

Pump Up!
3,19

Kayama Miharu war an der Eröffnungsfeier ihrer neuen Schule auf Grund einer Grippe abwesend und kam deshalb eine Woche später zur Schule, so dass nun alle, ausser sie, sich schon kennen. Als sie dann von Mori Mitsutama angesprochen wird, ist sie von der Schönheit und Freundlichkeit Mitsutamas beeindruckt! Und dass Mitsutama gar kein Mädchen, wie sie zu erst gedacht hat, sondern ein Junge ist, stört ihre neue Freundschaft keineswegs, doch als der sitzengebliebene Kawagoe Ren Mitsutama drei Mal hilft und Mitsutama unbedingt sich mit ihm befreunden will, fühlt sich Miharu ein wenig zurückgesetzt…

Ping
3,31

Auch in der heutigen Zeit existieren noch alte Clans, die die Kampfkünste weiterhin praktizieren und um die Macht wetteifern. Mitten in diesen Kämpfen, wird der Sohn eines Türstehers plötzlich von einem mysteriösen Mädchen geküsst...

Kaguya ist ein seltsames Waisenkind, dass von einer jap. Familie adoptiert wurde. Eines Tages wird sie von Fremden als Prinzessin gerufen, und von ihnen auf eine seltsame Welt verschleppt, von der sie behaupten, dass es ihre Heimatwelt sei.

Maya Endou ist eine sehr hübsche High-School-Schülerin und dazu noch ein Model. Jedoch wird sie jedes Mal, wenn sie vor der Kamera steht, nervös und zieht letztendlich hässliche Grimassen. Doch sobald es Zeit für das Mittagessen ist, wird sie wieder lebhaft, da sie in Pierre, den Jungen, der das Mittagessen verkauft, verliebt ist. Kann das zwischen den beiden funktionieren? Und was denkt eigentlich Pierre?

Aus heiterem Himmel bittet ein wunderschönes Mädchen Kakeru darum mit ihr wegzulaufen. Das könnte ein wahr gewordener Jungentraum sein, wenn da nicht etwas seltsam wäre. Es stellt sich heraus, dass das Mädchen vor einer finsteren Regierungsorganisation verfolgt wird, die ihre speziellen übersinnlichen Fähigkeiten für ihre eigenen Zwecke missbrauchen will. Aber warum benötigt sie ausgerechnet Kakerus Hilfe? Kann es sein, dass er auch irgendwelche geheimen Kräfte besitzt?

Als Hina nach vielen Jahren zusammen mit ihrem Onkel wieder in ihre Heimatstadt zieht, muss sie feststellen, dass ihre Highschool in zwei Teile geteilt ist; die Weißen, welche die weiße Schuluniform tragen und als die Elite gelten und die Schwarzen, welche die schwarze Uniform tragen und die Schwänzer und Schläger der Schule sind. Sie kann sich nicht damit abfinden und wird zu einer Grauen, welche keiner der Seiten angehört. Einzig Koshiba, ein anderer Grauer, steht auf ihrer Seite und hilft ihr so gut es geht den Attacken der Mitschüler zu entgehen. Hinzu kommt noch das Isshiki, der Anführer der Weißen, sagt, dass sie sich kennen würden.

Personant
3,06

Im Jahre 3333 trägt jede Person einen „Personant“. Die „Personant“ sind fortgeschrittene, technologische Masken, die die Gleichwertigkeit und den Frieden in der Gesellschaft erhalten. Dies geschieht, da sie die Unterschiede zwischen den Menschen, die zur Diskriminierung und Konflikten führen, beseitigen. Es sind jetzt 100 Jahre vergangen, seitdem die Regierung das „Personant System“ einführte und die Bevölkerung hat es inzwischen akzeptiert. Lediglich ein Mann existiert, der keine Maske trägt: Er ist der gesuchte kriminelle Damore!

Titel Bewertung Aufrufe
Pashiri na Boku to Koisuru Banchou
51.856
pops.
1.778
Primal
2.777
Pisu no Oshigoto
17.964
Prism
14.007
Pump Up!
2.457
Ping
45.615
Planet Ladder
5.607
Plastic Girl
3.595
Psycho Busters
17.565
Penguin Brothers
4.939
Personant
24.618
Feedback