Serien


Noblesse
4,22
Nach 820 Jahren erwacht der Vampir Cadis Etrama Di Raizel aus seinem langen Schlaf. Ohne jegliches Wissen über die Welt, in der er sich nun befindet, kommt er sich verloren vor ‒ die Menschen selber, das Umfeld, in dem sie sich bewegen und die Tatsache, dass er nicht mal weiß, wo genau ‒ und vor allem weshalb ‒ er erwachte, machen ihm zu schaffen. Bei der Erkundung seiner Umgebung endet er per Zufall als neuer Student an einer Schule, in der es gleich die nächste Überraschung für ihn gibt: Der Rektor ist ein alter Bekannter von ihm …

Inasaki ist ein beliebter Oberschüler, aber er hat nicht erwartet, dass jemand wie Nanai Saname ihn mögen würde. Obwohl das Mädchen schön und eine gute Schülerin ist, hat sie eine unheimliche Aura um sich herum. Jetzt will Inasaki einen Weg finden, Saname loszuwerden und es scheint als sei der beste Weg dies zu tun, sie dazu zu bringen, ihn zu hassen.

Ein Mädchen folgt der Tradition ihrer Familie und nimmt an einem Test teil um ein Demon Cleaner zu werden. Während ihres Tests entkommt ein Vampir und beißt sie. Um die Effekte des Bisses umzukehren müssen ihr Bruder und besagter Vampir zusammen einen Demon Cleaner Job erledigen.

Quelle: Kanjiku.net

Namiiro
3,13

Der Zeitpunkt für den Volkstanz nähert sich der Schule von Takumi. Der Volkstanz ist ein berühmtes Paar Event, mit dem Singles und Unbeliebte wie er selbst nichts zu tun haben. Weil er aber Teil des Komitees ist, welches dieses Event veranstaltet, hängt er in dieser Veranstaltung mit drinnen, auch wenn er keine romantischen Gefühle für wen hat. Takumi hat immer wieder diesen Traum, in dem er von einem wunderschönen Mädchen gefragt wird, ob er mit ihr zum Volkstanz gehen möchte und da es ein Paar Event ist, ist es für ihn klar, dass wenn jemand ihn fragt, dies keine normale Einladung zum Tanzen ist... aber ein Traum bleibt ein Traum, auch wenn er für Takumi so real scheint. Er kann sich noch nicht einmal an das Gesicht von dem Mädchen erinnern, das ihn in seinem Traum fragte. Was Takumi offensichtlich nicht bemerkt, ist, dass seine Kindheitsfreundin und fast alle anderen (weiblichen) Mitglieder des Komitees auch keinen Partner für den Volkstanz haben, darüber hinaus ist Takumi nicht so unbeliebt wie er sich selbst wahrnimmt... könnte dieser Traum eine Vorahnung sein?

Das Internet ist voll von Gerüchten über die NEETs, Hikikomoris, Genies und gleichzeitig über die Geschwister Sora und Shiro. Die echte Welt bezeichnen sie als "scheiß Spiel". Doch eines Tages meldet sich eine Person bei ihnen, die sich "Gott" nennt, und beschwört die beiden in eine Parallelwelt. Dort hat "Gott" den Krieg verboten und entschied, dass alles durch Spiele entschieden wird, sogar nationale Grenzen. Die menschliche Zivilisation umfasst nur noch eine einzige Stadt und wird von allen Seiten durch andere Arten bedrängt. Können Sora und Shiro, die sozialen Einsiedler, das Überleben der Menschen in dieser Parallelwelt sicherstellen?
Nyotai-ka
3,41
Dies ist die Fortsetzung dessen, was in Prince of Tennis passiert ist. Nach dem Ende des Turniers werden Ryoma, seine Teamkameraden sowie die vielen Rivalen in den gegnerischen Mannschaften zu einer japanischen High School eingeladen. Was wird sie dort erwarten?

Yamada Chizuru ist ein normales High School Mädchen - zumindest bis ihre Mutter auf "Reisen" ging und sie mit Schulden in Höhe von 100 Millionen Yen zurückließ! Und als ob das nicht schon genug war, tauchte Kuze Mitsuru, Chizurus Klassenkamerad und Chef der Umegaki Gang, auf und zahlte ihre Schulden unter einer bestimmten Bedingung: Chizuru muss seine Verlobte spielen! Ob das gut geht?

Feedback