Serien


16 +
Der gewöhnliche Erdenmensch Keitaro wird in eine andere Welt teleportiert. Doch bevor er sich zurechtfinden kann, wird er von einem liebenswerten Halbteufel angegriffen. Die Angreiferin Nia ist so aufgeregt, endlich einen Menschen zu treffen, denn sie wollte schon immer ein Kind mit einem zeugen. Keitaro ist zunächst fest entschlossen, nach Hause zurückzukehren, aber als er Nia, das Teufelsmädchen Rosette und ihren Haustierdrachen Lassie kennenlernt, beginnt er, sich zu Hause zu fühlen. In dieser übernatürlichen, sexy Komödie prallen die Kulturen aufeinander und die Anziehungskraft erblüht!

Ein Web-Manga geschrieben und gezeichnet von Inio Asano, primär für die Online-Leser der „Big Comic Spirit“-Website des Shogakukan-Verlages.

Yûji hatte seinen Freund aus Kindertagen schon fast vergessen. Doch als er ihm eines Tages unerwartet Auge in Auge gegenübersteht, erkennt er, wie sehr er ihn eigentlich vermisst hat

Mias Traum war es, die perfekte Ehefrau zu sein, doch als ihr Traum wahr werden sollte...trifft sie einen Sion und tauscht den Körper mit ihm. Mia ist gefangen in einem Männerkörper. Als wäre das nicht genug ist er auch noch der legendäre Spion Ice Cold mit außergewöhnlichen Kräften!

Am Rande der Stadt steht eine Villa, die Gerüchten zufolge von Teufeln bewohnt wird. In diesem Haus lebt eine junge Dame namens Lily und ein junger Herr namens It. Die beiden bewältigen seltsame Aufträge, die von normalen Menschen nicht erledigt werden können...

Yutaka Hanagasaki ist ein 20-jähriger Gärtner im Fuegaoka Freizeitpark. Während seiner Arbeit verliebt er sich in Merun-chan (oder Karin, wie sie eigentlich heißt), dem Maskottchen des Parks, welche aber nichts davon weiß. Und obwohl beide täglich mit dem gleichen Bus nach Hause fahren, und gar an der selben Haltestelle aussteigen, traute sich Yutaka bisher nicht, Merun-chan anzusprechen.

Doch zufälligerweise kommen beide eines Tages ins Gespräch. Ist das Yutakas große Chance?

16 +

"Elfenbein" - eine regierungsfeindliche Organisation, die Fon, Jaques und ihre Klassenkameraden gegründet haben. Durch ihre Aktivitäten wurde Fon, der nun in seinem dritten Jahr an der Militärschule Ilegenes ist, eine Bedrohung für die Regierungsmitglider, die Verbindungen zum Schwarzmarkt besitzen.

Währenddessen treten zwei weibliche Kadetten der Akademie bei, was ungewöhnlich ist, da doch sonst nur Männer die Akademie besuchen. Eine von ihnen, Gabrielle, ist von mysteriösen Unruhen umgeben... Die langerwartete Fortsetzung von Ilegenes beginnt endlich!

Island
3.77

Gemeinsam mit ihrer Freundin Aira hat es sich die 13-jährige Marue zum Ziel gesetzt die riesige Mauer zu erklimmen, die ihr Dorf umgibt und es völlig von der Außenwelt abschirmt, so dass man nicht einmal einen Blick in das Gebiet jenseits der Mauer werfen kann. Sie setzen ihre ganze Energie für dieses Vorhaben ein, jedoch müssen sie schließlich die niederschmetternde Wahrheit über die Mauer und das Dorf erkennen.

Ibitsu
3.80

Eines Nachts ging ein Junge den Müll raus bringen. Er fand eine seltsame, gruselige Lolita-Frau neben den Mülltüten sitzend. Sie fragte, ob er eine kleine Schwester hätte und er antwortete ihr, während er in die Wohnung zurückeilte. Als er aus dem Fenster sah, war sie verschwunden. Wer ist diese komische Frau und warum gibt sie ihm so ein schlechtes Gefühl?

Ilegenes ist eine Insel, die für ihre genetischen Forschungen weltweit bekannt ist. Aber dahinter verbirgt sich eine Brutstätte von illegalen Klonen, welche für eine beachtliche Summe am Schwarzmarkt verkauft werden. Fon F. Littenber tritt der Ilegenes Militärakademie bei, um die Verbindungen zum Schwarzmarkt zu kappen und den besudelten Namen der Insel, das genetische Sodom, wieder reinzuwaschen. Insbesondere weil auch Fons Eltern vor seinen Augen getötet wurden und er später von Dr. Littenber adoptiert wurde.
I-Revo
3.92

Seit Jahren schon hat sich Masaki Oosawa nicht mehr wie ein Mädchen benommen und wurde dementsprechend nicht als solches wahrgenommen, woran ihr flegelhaftes Auftreten nicht ganz unschuldig ist. Aufgewachsen in einer Familie mit zwei Brüdern und einem Vater, der konsequent ein Karate Dojo betreibt, lässt sie sich kaum eine Keilerei entgehen.

Jedoch hat sie schon bald die Nase voll davon, nie als Mädchen wahrgenommen zu werden und will das ändern. Ausschlaggebend dafür ist die Begegnung mit dem Jungen Kaoru Tachibana. Auf der Suche nach ihrem Prinzen wird sie von einem Coach des Eiskunstlaufsports aufgegabelt, der ihre Erfahrung aus dem Kampfsport als vorteilhaft ansieht. Zusammen mit Saaya Katakura steckt sie sich hohe Ziele und ist zu allem entschlossen.

Kazumi Shinjou ist eine berüchtigte Draufgängerin, die sich gerne prügelt und bei ihren Mitschülern einen eher zweifelhaften Ruf genießt. Takaoka Risa hingegen ist neu an der Schule und eine absolute Musterschülerin, die stets die besten Noten schreibt.

Als sich die beiden unter mehr oder weniger freiwilligen Bedingungen treffen, entwickelt sich zwischen ihnen eine ... etwas eigene Freundschaft.