Serien


Karakuri
2,72

Um einen tödlichen Virus zu bekämpfen und die Welt vor der drohenden Pandemie zu bewahren, entwickelte das Ministerium für Gesundheit und Wohlfahrt künstliche Zellen, die als Implantate im menschlichen Nervensystem die Kontrolle über jede Abnormität erlauben.Leider wurde diese Technologie für militärische Zwecke missbraucht und es entstanden menschliche Waffen, sogenannte Androiden mit blutroten Augen. Zur Bekämpfung dieser gefährlichen Kreaturen schuf das Verteidigungsministerium die Karakuri-Einheit, eine Gruppe von Elitekämpfern, die von kleinen, sprechenden Tieren überwacht werden. Während seines Urlaubs will Kiru, ein Mitglied der Karakuri, seine Freunde besuchen, die plötzlich von den Androiden attackiert werden...

Kanon
2,75
Weil seine Eltern beruflich ins Ausland müssen, kommt Yuuichi Aizawa zurück in die Stadt, welche er für 7 Jahre nicht besucht hat. Er beginnt dort zusammen mit seiner Cousine Nayuki und seiner Tante Akiko unter einem Dach zu leben. Er war in seiner Kindheit oft in dieser Stadt, kann sich aber nicht daran erinnern, denn irgend etwas scheint seine Erinnerungen zu blockieren. Als Nayuki ihm die Stadt zeigen will und ihn kurz alleine lässt, rempelt ihn ein Mädchen an, das sich ihm später als Ayu Tsukimiya vorstellt. Einige merkwürdige Dinge geschehen um Yuuichi herum und er beginnt, sich langsam an die Zeit vor sieben Jahren zu erinnern...
Sabrina
2,10
Ein kurzer One-Shots über einen Mann, der einem Mädchen mit Feenflügeln begegnet, deren Arm in einem Loch gefangen ist.

Der Mittelschüler Yamada hasst anstrengende Dinge wie lernen, essen und baden. Dagegen liebt er es über alles, Krimis sehen zu können. Wenn er durch die Zeit springen könnte, würde er dann in der Lage sein, den Weg zu einem perfekten Leben zu finden?

Gezeichnet von Robico erfährt eine weitere unvergessliche Story vom mysteriösen Tsugumi Ohba ihren Weg in die Mangawelt.

Moteki
3,21
16 +

Eines Tages erhält Fujimoto, ein 29-jähriger Zeitarbeiter plötzlich eine Reihe von Anrufen und E-Mails von den Frauen aus seiner Vergangenheit. Also entscheidet er sich, eine nach der anderen zu treffen und sich dann zu entscheiden...

Dieser am 14. Februar 2008 erschienende One Shot Manga handelt von einem Mädchen, die gerne ein Valentinsherz backen will. In diesem Manga findet ihr KEINEN Text. Sämtliche Sprechblasen sind mit Bildern gefüllt. Das mag zwar erst komisch klingen, aber die Bildchen erklären den Manga besser, als es tausend Worte tun würden.
Bereits zum dritten Mal hat Juri versucht sich das Leben zu nehmen. Ihre Tante bietet ihr nun an, sie bei ihren Besuchen von zum Tode Verurteilten zu begleiten und so einer weiteren Therapie zu entgehen, an deren Nutzen sie inzwischen stark zweifelt. Im Gefängnis trifft sie auf Yuu, der drei Leute ermordet hat und dafür nun seit Jahren auf seine Hinrichtung wartet. Beide haben ihr Leben schon aufgegeben, zu tief sind die Narben der Vergangenheit, doch dieses zufällige Zusammentreffen verändert sie und pflanzt den Keim der Hoffnung in ihre Herzen. Eine Adaption des Romans „Urideul-ui haengbok-han shigan“, international unter dem Titel „Maundy Thursday“ bekannt, der in ihrem Land äußerst populären Südkoreanerin Gong Ji-young.

Dieser Mann hat Fälle gelöst, die selbst von den besten Detektiven aufgegeben wurden. Dieses Mal ist es ein seltsamer Mord in einem Raum, den niemand betreten oder verlassen kann ...

Die Vorgeschichte zum Manga Bakuman. Dieses Prequel spielt in einer Zeit, in der sich Moritaka und Akito noch nicht kennen.

The Finite
3,68

The Finite ist das Novel Spinoff zu Kubera. Es spielt Jahre vor der Hauptstory und dem "N0 Cataclysm".

Hokuto no Ken (Fist of the North star) trifft auf K-ON!. Die kunterbunte, stets heitere Schulband um Yui, Mio & den Rest hat scheinbar etwas Sport getrieben und Hormone geschluckt. Das wird sie aber nicht davon abhalten, einen Abstecher nach London zu machen, um dort mal so richtig abzurocken!

Eine Parodie auf Kartenspiel-Manga wie Yu-Gi-Oh! im Uno-Stil.

Feedback