Serien


Nun, da die drei Schlawiner-Feen gleich hinter dem Schrein wohnen, haben sie auch viel öfter mit Reimu zu tun. So beschließen sie sich kurzerhand, das Geheimnis vom Hakurei-Schrein zu lüften. Unter Anderem lernen sie dabei auch, wie man in Gensoukyou Mutproben spielt, was es mit Schlangen und Pilzen auf sich hat, wie groß ein Radioturm ist, was an der Kyoumaru-Pfingstrose so speziell ist, und sie versuchen, den wahren Segen des Hakurei-Schreins herauszufinden.

Yutaka Hanagasaki ist ein 20-jähriger Gärtner im Fuegaoka Freizeitpark. Während seiner Arbeit verliebt er sich in Merun-chan (oder Karin, wie sie eigentlich heißt), dem Maskottchen des Parks, welche aber nichts davon weiß. Und obwohl beide täglich mit dem gleichen Bus nach Hause fahren, und gar an der selben Haltestelle aussteigen, traute sich Yutaka bisher nicht, Merun-chan anzusprechen.

Doch zufälligerweise kommen beide eines Tages ins Gespräch. Ist das Yutakas große Chance?

Katsurayama und Eniwa sind gut befreundet und besuchen gemeinsam den Tanzclub ihrer Mädchenschule. Katsurayama steht vor ihrem Abschluss und es der letzte Tag an dem Eniwa sie sehen kann, wie werden beide Freundinnen damit umgehen ...

Ein kurzer farbiger Oneshot über zwei Freundinnen die zusammen spielen.
Erschienen im Yuri Shimai Magazin #2
Kamuko
2,52
Ein kurzer etwas verrückter Oneshot komplett in Farbe um ein etwas anderes Pärchen das versucht durch übersinnliche Kräfte ihren eigenen Staat zu bilden. Jedoch scheint dies eindeutig schwerer zu sein als gedacht.
Dieser Oneshot erschien im Magazin Yuri Shimai Issue #1
Hana Meiro
2,93

In einem Königreich lebt Prinzessin Fulurule glücklich und sorgenlos, naja mehr oder minder, sie hat ihre Manga und das Internet (und ihre Freundinnen Schneewittchen, die Kleine Meerjungfrau & Co.) also ist sehr eigentlich zufrieden, bis sie eines Tages mit dem Erwachsenwerden konfrontiert wird. Aus ihr soll eine richtige damenhafte Prinzessin werden, mit allen Regeln von der Rocklänge bis zur Frisur, haben alle um Fulurule beschlossen außer sie selbst natürlich. Sogar ihre Zofe Shueli scheint ihr nicht mehr zuzuhören, dabei war sie immer ihre wichtigste Vertraute.


Ein süßer lustiger Oneshot über eine Prinzessin und ihre Zofe. Erschienen im Yuri Shimai Magazin #2

Atsuko erfüllt sich ihren Wunsch und geht auf die selbe High School wie ihr Senpai, die sie sehr bewunderte. Sie hatte ihr bei deren Abschluss sogar unter Tränen versprochen sie würde auf die selbe Schule kommen, bis dahin solle sie Atsuko nur nicht vergessen. Als Atsuko aufgrund einer Verletzung beim Leichtathlethik Team pausiert, beschließt sie für ihre Senpai, die nun in der Kunst AG. ist, Modell zu stehen.


Oneshot erschienen im Yuri Shimai Magazin #2

Ein seltsamer Puppenmacher verspricht der unscheinbaren Seika Hosokawa ein neues Leben als Schöhnheit. Mit ihrem neuen Aussehen möchte Seika ihren heimlichen Schwarm Asai bitten mit ihr Auszugehen. Doch es verläuft nicht so reibungslos wie Seika sich das vorgestellt hatte, als sie Bekanntschaft mit Asais Kindheitsfreundinn macht, die ihn um jeden Preis für sich behalten will.

Ein kurzer Oneshot komplett in Farbe über das Erwachsenwerden und die Zukunftspläne zweier Freundinnen in einem kleinen Dorf.


(Erschienen im Magazin Yuri Shimai #1)

Als Hazukis Mutter stirbt wird sie von ihrem entfremdeten Vater zu sich sich nachhause geholt um dort mit seiner anderen Tochter und deren Mutter zu leben. Schon bald erkennt hazuki das in diesem großen Haus nur ihre neue Schwester und die Haushälterin leben und nun sie. Schon bald entwickelt sich eine besondere Beziehung zwischen beiden Mädchen, die niemanden haben außer sich selbst.


Erschienen im Magazin Yuri Shimai #1
Koi Shimai
3,00

Ein kurzer textbasierter Oneshot mit komplett colorierten Bildern über ein entflohenes Haarband.


Erschienen im Magazin Yuri Shimai #1

In diesem beliebten Touhou-Doujin-Webcomic folgen wir dem Leben und den täglichen Problemen von Reisen Udongein Inaba, die ihre drei Kinder Kaguya, Eirin und Tewi großzieht.

Die Serie lief von 2010-2014 und endete nach 14 Kapiteln, plus ein paar Spin-Offs und Standalone-Doujin-Bücher.Das erste Kapitel der Nachfolgeserie "Mamange Eternal" wurde ebenfalls 2014 veröffentlicht, aber es wurde für 5 Jahre auf Eis gelegt, bis zum endgültigen Neustart im Jahr 2019.

Feedback