Serien


Ein kurzer farbiger Oneshot über zwei Freundinnen die zusammen spielen.
Erschienen im Yuri Shimai Magazin #2

Der zweite Teil der offiziellen Langzeitserie über den täglichen Unfug und die verrückte Albernheit der Drei Feen des Lichts von Gensokyo.

Nachdem Eastern und Little Nature Deity abrupt endete, weil Nemu Matsukura das Projekt aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste, übernahm der Künstler Hirasaka Makoto als dauerhafter Künstler für die Serie.

Feen, die Verkörperung von Mutter Natur. Sie sind vielzählig und überall in Gensoukyou zu finden. Des weiteren sind viele von ihnen laut, lästig, und treiben mit den Menschen nichts als Schabernack. Dazu gehören auch die Drei Feen des Lichts Sunny Milk, Luna Child und Star Sapphire, die im Wald der Magie zuhause sind und des öfteren den Hakurei-Schrein auf einen kleinen Feen-Streich besuchen kommen. Wünschen wir den dreien viel Glück dabei~.
Tokyo Ants
3,12
Eine spezielle Gruppe mit besonderen Fähigkeiten soll einen Dieb ausfindig machen und ihn und seine Beute sicherstellen, doch die Geschichte nimmt einen anderen Verlauf…
Bei Angel's Share handelt es sich um eine einfache aber rührende Geschichte über das Leben nach dem Tod. Es gibt genau zwei Pfade, der eine führt zur Hölle und der andere in den Himmel, doch bevor eine menschliche Seele diesen Weg antritt, begibt sie sich zuerst in eine Bar, die sich genau zwischen den beiden Pfaden befindet. Schaut was passiert, wenn der junge Protagonist diese Bar betritt.
Togari
3,59

Nach einem kurzen Leben, in dem er viele Menschen umgebracht hatte, muss Tobe über 300 Jahre in der Hölle schmoren. Doch er bekommt eine zweite Chance und darf ins Leben zurückkehren. Eine mysteriöse Dame gibt ihm ein hölzernes Schwert namens Togari, welches Toga oder andere böse Geister vertreibt, die von Menschen Besitz ergriffen haben. Sie teilt ihm mit, dass er von nun an 108 Tage Zeit hätte, um 108 Togas zu vernichten. Sollte seine Mission gelingen, müsse er nicht mehr in die Tiefen der Hölle zurück...

Dieser Manga ist eine Art Nacherzählung des GameCube Spiels The Legend of Zelda - The Wind Waker. In diesen 4-Panel Geschichten werden nun alle Erlebnisse von Link parodistisch dargestellt. Von der kleinen Insel Präludien, bis hin zum Enkampf gegen Oberbösewicht Ganondorf, jede Stelle und jeder Charakter in The Wind Waker bekommt hier sein Fett weg.

Das Land Hyrule birgt eine Legende … Die Legende von Zelda. Vor langer Zeit floh Zelda XVI. aus dem Schloss und vor ihrem Vater, da sie sich unsterblich in Rune, einen Elfen, verliebt hat. Doch hin- und hergerissen von ihren Gefühlen wird das Siegel, welches das Böse aus dem Triforce der Kraft zurückhält, immer schwächer, bis es bricht. Ganon, Anführer der Dämonen, entsteigt aus seiner Verbannung. Doch geschwächt von seinem langen Exil, zieht er sich zurück, sodass er irgendwann wiederkehren kann, um Zelda anzugreifen.

Königin Zelda hat inzwischen ihre Tochter zur siebzehnten Zelda ernannt und ihr somit die Macht des Triforce der Weisheit übertragen. Da die Königin so jedoch verwundbar ist, greift der zur neuen Macht erlangte Ganon sie erneut hat ‒ mit Erfolg. Ihre Tochter kann Ganon zwar in die Flucht schlagen, jedoch nicht das Leben der Königin retten.  Jetzt liegt es an Zelda XVII., das Königreich vor Ganon zu retten. Dabei hilft ihr der Halbelf Link, welcher als Waise beim Schmied lebt und arbeitet.

Dieser Manga basiert sehr entfernt auf dem ersten Zelda-Spiel von 1986.

Felicia Rand Philistin, dieser Name stand einst für Terror und Verderben: Mit ihren Regis-Rittern hatte sie in dem Land Shurian für viel Leid gesorgt, als sie versuchte, es einzunehmen. Dies stellte sie auch vor keine allzu großen Hürden, da es niemanden gab, der ihr auch nur ansatzweise das Wasser reichen konnte ‒ so mächtig war ihre Magie. Doch bevor sie ihr Ziel erreichen konnte, tauchte ein Mann auf, der sich ihr in den Weg stellte und ihr ebenbürtig war. Er schaffte es, sie zu besiegen und rettete damit nicht nur Shurian, sondern womöglich auch die ganze Welt. Die Menschen gaben ihm anschließend den Namen Maian der Tapfere.


Tausend Jahre später, die Gegenwart: Der junge Fenix Maian befreit durch einen Zufall eine Frau aus einem seltsamen Gefängnis. Mit ihrem Auftreten macht sie auf ihn den Eindruck, verrückt zu sein, weswegen er sie loswerden will. Doch eine Sache kann er einfach nicht ignorieren: Sie behauptet durchgehend, die ehemals mächtigste Magierin der Welt, Felicia Rand Philistin, zu sein …

The Third
3,55

The Third ist die Mangaumsetzung der Light- Novel- Reihe von Ryo Hoshino. Vor langer Zeit gab es eine große Verwüstung, die der "Große Krieg" genannt wurde. infolgedessen ist beinahe die ganze Welt mit Sand bedeckt. In dieser Welt, in der die menschliche Rasse den belebbaren Raum deutlich reduzierte, lebte ein Mädchen in der rauen Wüste. Ihr Name ist Honoka. Sie wird später als "Schwerttänzerin" bekannt werden. Sie ist eine Person, welche als erstklassige "Dünenläuferin" hoch geachtet sein wird. Dies ist die Geschichte, über die Lehrzeit ihres Lebens.

Farbiger Manga, gezeichnet um die Schönheit Japans zu zeigen. Eine Sammlung von Kurzgeschichten aus dem wirklichen Leben, die sich um normale Mädchen handelt, welche in verschiedenen Gegenden von Japan leben. Mit schönen künstlichen und natürlichen Landschaften

Teru
3,12

Alle Götter starben, aufgrund eines Krieges unter ihnen. Nach dem Tod der Götter erschienen Ungeheuer, welche die Menschen bedrohen. 12 Totems, die Werkzeuge der Götter, stürzten auf die Erde und fielen in einen tiefen Schlaf. Jene, die die Macht eines Totems erlangen, können die Ungeheur besiegen. Teru versucht mit aller Macht die Ungeheuer zu besiegen, um die Welt außerhalb des Dorfes sehen zu können…

Feedback