FAQ

An dieser Stelle werden wir fragen beantworten, die besonders oft im Chat oder per Mail gestellt wurden. Diese Fragen werden fortlaufend aktualisiert, sobald einige Fragen öfter gestellt werden.

1. Was genau ist der Sinn von Manga-Tube?

Manga-Tube möchte eine riesige Datenbank von deutschen Manga-Fan-Übersetzungen werden. Wir haben uns gegen das hochladen von englischen Kapiteln entschieden, da es zu viele Seiten mit englischen Kapiteln gibt und Manga-Tube somit etwas besonders bleibt. Außerdem können wir uns somit mehr auf die deutsche Community konzentrieren. Desweiteren bieten wir natürlich auch unsere eigenen Übersetzungen durch unsere gleichnamige Scanlation-Gruppe an.

2. Was sind Scanlations?

Scanlation setzt sich zusammen aus den zwei englischen Wörtern Scan und Translation (dt. Übersetzung). Somit Scannen Scanlation-Gruppen japanische (oder andere fremdsprachige) Manga ein und übersetzen die Texte in die deutsche Sprache. In der deutschen Szene werden oft die Scans der englischen Gruppen benutzt, einige wenige Gruppen scannan auch selber oder suchen sich japanische Scans aus dem Internet (sog. Public Raws). Die fertigen Kapitel werden dann meistens durch die Gruppen auf ihren eigenen Webseiten veröffentlicht.

3. "Manhwa"... "Manhua"... "Webtoon"... "Novel"... "Oneshot"...? Was bedeutet das alles?

Viele Fachbegriffe die du hier auf dieser Seite findest kommen entweder aus dem Japanischen oder aus dem Englischen. Einige Begriffe erklären sich von selbst, andere brauchen mehr Erklärung. Wir versuchen die Begriffe kurz und knapp zu erläutern.
  • Manga - Das Wort Manga kommt aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich übersetzt "grobe Skizze". Außerdem ist es die japanische Form der Comics. Das Wort "Comic" benutzen die Japaner selber sehr häufig für Manga und Manga-Bände. Sie sind sehr oft in schwarzweiß gehalten, jedoch werden auch regelmäßig Farbseiten veröffentlicht. Manche Manga sind auch komplett in Farbe. Man liest Manga von rechts nach links, also genau anders herum als wir es im Deutschen kennen. Die Zeichner diese Werke nennt man "Mangaka".
  • Manhwa - Manhwa kommen aus Südkorea und ist das südkoreanische Wort für Manga. Obwohl es auch schwarzweiß Manhwa gibt, werden sie oft in Farbe veröffentlicht. Ein Vorrreiter für diese Farb-Manhwa ist die koreanische Firma Naver, welche vor einigen Jahre begonnen hat, Fan-Projekte hochzuladen, die mit der Zeit sehr beliebt wurden- Darunter zählen z.B. Noblesse und The Gamer. Man liest Manhwa genau wie im deutschen von links nach rechts. Zeichner von einem Manhwa nennt man "Manhwaga".
  • Manhua - Manhua sind chinesische Manga und somit einfach nur die chinesische Übersetzung des Wortes "Manga". Manhuas sind unbekannter als Manga bzw. Manhua und kommen auch fast ausschließlich aus Taiwan und Hongkong. Sie werden wie Manhwa von links nach rechts gelesen. Die Zeichner dieser Werke nennt man "Manhuajia". 
  • Webtoon - Webtoons sind Manhwa, welche digital veröffentlicht wurden und das Long Strip-Format besitzen. Bei Long Strips werden auf einer Seite alle Seiten untereinander dargestellt, nicht mit einem Bild pro Seite.
  • Light Novel - Light Novels sind Romane in denen des Öfteren Manga- und Animezeichnungen enthalten sind und sich an ein jüngeres Publikum richten. Durch den riesigen Übersetzungsaufwand gibt es sowohl im Englischen als auch im Deutschen nur wenig übersetzte Light Novels. Novels werden in Japan oft als Nebengeschichte zu Manga benutzt, aber auch original Light Novels erhalten oft eine Manga-Version.
  • Oneshot - Oneshots oder OneShots sind Kurzgeschichten und bestehen aus nur einem Kapitel. Diese werden oft gezeichnet, um zu testen ob neue Projekte ein erfolg werden. Ist ein Oneshot in Japan besonders beliebt, kann eine Serie daraus entstehen. Auch Naruto oder Bleach sind aus Oneshots entstanden. Meist weicht die Geschichte der Oneshots jedoch von den späteren Serien ab. Es gibt auch Versionen mit 2 oder mehreren Kapiteln. Der Einfachhalt halber betiteln wir alles, was keinen Sammelband bekommen hat als Oneshot.
  • Doujinshi - Ein Doujin ist ein Manga, der von Fans gezeichnet wurde. Diese werden oft über Anime-/Manga-Conventions (kurz: Con). Da sie meistens nicht mit Vereinbarung der Autoren der Manga geschieht, dürfen sie nicht offiziell verkauft werden. 
  • Omake - Omake ist japanisch und bedeutet "Extra". Meist werden am Ende von Manga kleine Extrakapitel gezeichnet, damit der Sammelband auf eine Seitenanzahl kommt, die durch 16 teilbar ist. Dies ist wichtig, da der Drucker immer 8 Seiten auf einer Seite gleichzeitig.druckt. Omake-Kapitel sind meist nur zur Unterhaltung oder zu Fanservice-Zwecken da, und enthalten keine storyrelevanten Handlungen.

4. Sind die Kapitel alle von euch?

Nein. Die meisten Kapitel auf dieser Seite sind von befreundeten Gruppen. Wir haben mit vielen (leider nicht allen) deutschen Gruppen eine Absprache, dass wir ihre fertig übersetzen Manga-Kapitel hochladen dürfen. Falls erwünscht, bekommen diese Teams, sobald sie sich etabliert haben, natürlich auch von uns Unterstützung in Form von Hosting der Website, japanischen Manga oder anderen Dingen. Du erkennst, welche Gruppe dieses Kapitel übersetzt hat, indem du nachsiehst, was neben dem Kapitel steht. Dort dürte der Name bzw. das Logo der Gruppe zu finden sein. Sobald du auf den Namen klickst, findest du Manga dieser Gruppe und außerdem kannst du dort ihre Webseite finden.

5. Wann ist Kapitel XY von Manga Z endlich fertig?

Auch wenn ihr es euch denken könnt: Es ist fertig, wenn es fertig ist. Wir haben neben unserem Hobby auch andere Verpflichtungen wie Schule, Arbeit, Studium, etc. Selbst wenn sich es schon 2 Tage her ist, seit es im englischen ein Kapitel gab, kommt das Kapitel bei uns auch nicht schneller. Schließlich machen es die Gruppen alle kostenlos und die einzelnen Teammitglieder bekommen kein Geld.

6. Was sind die Aufgaben in eurem Team?

Fast jedes Scanlation-Team setzt sich aus folgenden "Berufen" zusammen:
  • Raw Provider - Der Raw Provider besorgt die Mangakapitel in Form von Magazinen oder Sammelbänden aus Japan. Anschließend trennt er die Seiten vorsichtig aus der Leimung des Buchs oder Hefts und scannt die Seiten in hoher Qualität ein.
  • Cleaner - Der Cleaner bekommt die Scans vom Raw Provider und bearbeitet sie mit verschiedenen Einstellungen in einem Grafikbearbeitungsprogramm. Außerdem dreht er die Seiten und schneidet sie zu.
  • Redrawer - Ein Redrawer sorgt dafür, dass Texte die nicht in Sprechblasen sind - sondern über den Bildern - nicht mehr das Bild bedecken und rekonstruiert das Bild. Dafür ist ein Zeichentablet sehr hilfreich.
  • Übersetzer - Übersetzt wird im deutschen meistens aus dem Englischen. Einige Gruppen übersetzen aber auch aus dem Japanischen oder Französischen.
  • Typesetter - Typesetter setzen die übersetzen Texte in den Manga ein. Außerdem spielt er mit passend Schriftarten und setzt die Schrift ansehnlich in Szene.
  • QC - Der Quality Checker prüft das fertige Produkt auf Rechtschreibfehler, Logikfehler und Bildfehler. Er prüft somit alle vorherigen Schritte und meldet sie bei gegebener Stelle.

7. Ich möchte bei euch mitmachen, was muss ich dafür tun?

Das ist super! Bitte melde dich dafür hier: Bewerbungsformular

8. Warum kann ich manche Kapitel bei euch herunterladen und manche nicht?

Manche Gruppen möchten es nicht, wenn wir Downloads zu ihren Projekten anbieten. Diesem Wunsch kommen wir natürlich nach. Das Kapitel könnt ihr dann meistens auf der Webseite des jeweiligen Team herunterladen.

9. Verdient ihr mit dem Manga Übersetzen auch Geld?

Jain. Durch unsere Werbepartner verdienen wir Geld, jedoch benutzen wir es, um Manga zu kaufen, unsere Server zu bezahlen und Messen-Tickets für das Team zu kaufen (Leipziger und Frankfurter Buchmesse, etc.). Die einzelnen Teammitglieder arbeiten alle freiwillig an diesem Projekt und werden nicht bezahlt.

10. Ich habe einen Fehler gefunden! Wo melde ich ihn?

Auf der Hauptseite findest du links einen magenta Knopf mit dem Wort "Feedback". Dort kannst du uns alles melden, was du an Fehlern findest! Falls es ein Fehler bezüglich einer Serie bzw. eines anderen Comicprojektes ist, dann benutze bitte den "Serien-Fehler melden" Button du findest ihn auf der rechten Seite auf der Dateilseite.
Feedback